Erster Teil: Wertschätzen wir unsere Lebensmittel?

❗️Teil 1 ❗️
Wertschätzen wir unsere Lebensmittel? 🍱 🍲

1. Schreibe eine Einkaufsliste nur mit dem wirklich Notwendigen und vermeide, hungrig einkaufen zu gehen. Es ist erwiesen, dass du dann viel zu viel einkaufst.

2. Schau ob du reduzierte Ware bekommen kannst, die nur noch kurze Zeit bis zum MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum) hat.

3. Nimm die Ware vorne aus dem Kühlregal und nicht die jüngere Ware von weiter hinten.

4. Das MHD ist nur ein Datum welches einwandfreie Qualität bis zum Ablauf garantiert. Viele Lebensmittel sind noch lange danach einwandfrei für den Verzehr geeignet.
Es gilt das Motto, riechen, schmecken und auf sein Sinne vertrauen.

5. Weitere Alternativen zum Lebensmittelretten sind: Fairteiler von foodsharing, Onlineshops wie Sirplus, oder Apps wie TooGoodToGo.

Welche Tipps habt ihr noch zum verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln? 🧐

Schreibt es uns per DM oder hier in die Kommentare! 🌱

#ingolstadt #nachhaltigkeit #sustainability #lebensmittel #essen #tipps #netzwerk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.